Bild: Wakol GmbH



Wakol - Verlegewerkstoffe

Wakol mit Stammsitz in Pirmasens, entwickelt, produziert und vertreibt sehr erfolgreich Verlegewerkstoffe, Industrieklebstoffe und Compounds mit hohem Qualitätsanspruch und steht seit mehr als 80 Jahren für höchste Qualität und Kundennähe. Dabei ist es immer wieder gelungen, wegweisende Innovationen für die ganze Branche zu entwickeln und zu vermarkten. Der Parkett- und Bodenleger steht dabei im Fokus. Mittels fortschrittlicher Produkte, die Risiken vermeiden, Zeitvorteile generieren und Arbeit sparen, will Wakol die handwerkliche Leistungsfähigkeit stärken. Beispiele sind Untergründe blitzschnell gut vorbereitet mit WAKOL MS 325 Silanvorstrich, modern schubfest Parkett verlegen mit WAKOL MS 290 Parkettklebstoff oder bequem verarbeiten für eine ruhige Lage mit WAKOL MS 262 Parkettklebstoff, festelastisch.

Anspruch verbindet Parkett- und Bodenleger mit Wakol, einem leistungsstarken Technologiepartner der seinen Kunden klebetechnisch überlegene, anwenderfreundliche und progressive Systeme mit optimalen physikalischen und chemischen Eigenschaften an die Hand gibt. Dank des breiten Spektrums an Technologien im Unternehmen kann Wakol jederzeit die beste Anwendung beraten. Das weit über die Normanforderungen ausgeprüfte Produktsystem macht die Arbeit einfach, sicher und wirtschaftlich. Ohne falsche Kompromisse, weder bei der Qualität der Verlegung, noch beim Verarbeiter- und Verbraucherschutz.

Die Wakol GmbH ist ein führendes Familienunternehmen. Am Hauptsitz in Pirmasens werden aktuell über 160 Mitarbeiter beschäftigt, weltweit sind es mehr als 200 Mitarbeiter. Neben Deutschland gehören Österreich, die Schweiz und die Niederlande zu den wichtigsten Absatzmärkten. Weitere nennenswerte Aktivitäten gibt es unter anderem in Polen, Italien und den USA. Im Export ist Wakol darüber hinaus weltweit tätig.